Wetterlage:
Jetzt
Abends
Temperatur:
6,6°C
Bedeckung:
61%
Stand: 29.09.2022 00:30
Temperatur:
10,09°C
Bedeckung:
78%
Stand: 29.09.2022 00:30
Kalender:


Naturwissenschaftlicher Verein Osnabrück:

Wochenend und Sonnenschein

von Werner Wöhrmann und Gerold Holtkamp

Astronomen weltweit suchen nach Spuren von Leben im Weltall. Auf unserer Erde gibt es davon im Überfluss. Auch an unserer Sternwarte ist es in Form von wuchernden Büschen vorhanden. (Das war eine Auflage beim Bau des Observatoriums aus Gründen des Landschaftsschutzes.) Die Betonung liegt hierbei auch „wuchernd“. Davon ist unsere Sternwarte eingerahmt. Erlaubt ist das Beschneiden der Büsche aber nur bis Ende Februar, und so wie es aussah, schien das Wetter mit Wolken, Regen und manchmal auch Graupel beständig auch über den Februar hinaus zu bleiben. Aber am Samstag, 26.2.2022, ergab sich kurzfristig ein „Fenster“ zum Beschneiden und tatsächlich nachts auch zum Beobachten.

Werner Wöhrmann und Gerold Holtkamp haben sich kurzfristig verabredet und einige Stunden im Sonnenschein an der Sternwarte verbracht  …..  und natürlich gearbeitet. Jetzt können der Frühling kommen, die Vögel ungestört ihre Nester bauen und wir Astronomen - ebenfalls ungestört, allerdings von Wolken - die Sterne beobachten.


Aller Anfang ist schwer.


In der Sonne hat es Spaß gemacht.


Der große Helfer: Er, der Häcksler, frisst alles!




Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden