Wetterlage:
Jetzt
Abends
Temperatur:
-0,73°C
Bedeckung:
99%
Stand: 03.12.2022 16:47
Temperatur:
-1,4°C
Bedeckung:
89%
Stand: 03.12.2022 16:47
Kalender:


Naturwissenschaftlicher Verein Osnabrück:

Exkursion der Astro-AG nach Namibia, 22. 5. bis 11. 6. 2022

(aktualisiert am 23.7.2022)

 

Sieben Mitglieder der Astro-AG sind zu den Sternen des südlichen Himmels nach Namibia gereist. Mit dem Flugzeug ging es vom Flughafen Münster/Osnabrück über Frankfurt nach Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Zwei der Gruppe sind direkt nach der Ankunft weiter zur Astro-Farm Rooisand gefahren. Die anderen fünf blieben einen Tag/eine Nacht in Windhoek und sind dann nach Swakopmund weitergefahren. Nach zwei Tagen/Nächten dort ging es ebenfalls nach Rooisand. Dort war dann die gesamte Gruppe vom 26. Mai bis zum 1. Juni zusammen und hat ihre Leidenschaft, die Astronomie, ausgelebt.

 

Danach - als der zunehmende Mond wieder mehr und mehr das beherrschende Licht der Nacht wurde - gingen dieselben Fünf auf eine Rundreise durch den Süden Namibias, die sie zum Sossusvlei, zur Namib Wüste, an den Fishriver Canyon und in die Kalahari Savanne führte.

 

Verschiedene Mitglieder der Reisegruppe werden in loser Folge an dieser Stelle ihre Eindrücke der Reise und vor allem auch ihre Beobachtungen und Aufnahmen der Himmelsobjekte des grandiosen Sternenhimmels über Namibia wiedergeben.

 


Hier geht's zu den Beiträgen:

 

Milchstraße mit Vordergrund, Werner Wöhrmann, Juni 2022

 

Sternenhimmel über Rooisand, Gerold Holtkamp, Juni 2022

 

Barnards Stern - Ein Fixstern, der nicht fix ist, Gerold Holtkamp, Juli 2022

 

Auf der Rooisand Desert Ranch, Werner Wöhrmann, Juli 2022

 

 




Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden